Rettung aus luftiger Höhe – Kollabierte Besucherin aus Dom-Turm gerettet

Rettung aus luftiger Höhe

In einem der Türme des Bremer St.-Petri-Doms ist am Freitag eine Besucherin kollabiert. Die Feuerwehr rettete die 39-Jährige mit einem mobilen Kran von der Plattform in 68 Metern Höhe. Die Straßenbahnen fuhr am Nachmittag nicht über die Domsheide, weil der Strom für die Bergung abgestellt wurde.

E.P.V. in der Presse

Samstag, 30. Juli 2011 - AHL01, Nr. 175 30. Woche (Münsterlandzeitung)